Unser Hof


Auf dem Vogtadeshof leben drei Generationen in drei Familien, jeder und jede hat eigene Aufgaben in diesem Vollerwerbs-Betrieb.             

Die Betreuung unserer Feriengäste ist eines der Haupt-Standbeine. Schon seit vielen Jahren bieten wir den Urlaubern im Schwarzwald ein wunderschönes Umfeld für Erholung mit Idylle, Ruhe, sauberer Luft und einem breiten Serviceangebot.


Vor allem der sogenannte „Altbauer“ Werner (der natürlich nicht wirklich alt, sondern jung-geblieben ist) kümmert sich um Wald und Holz. Während seiner Arbeit in den Wäldern, auf Kontrollgängen oder bei der Jagd verfolgt er, wie sich der Bestand entwickelt. Er weiß, welche Bäume entnommen (geschlagen) werden müssen oder können, entscheidet wo aufgeforstet werden muss und er kümmert sich dann um den Verkauf des Holzes.

Werner ist auch der Herr im Brennhäusle wo die bekannten Schwarzwälder Schnäpse gebrannt werden. Hier können Sie die edlen Wässerle kosten und natürlich auch erwerben.                    

Die im Schwarzwald sogenannten „Jungbauern“, die beiden Söhne Christian und Mathias gehen jeweils in Vollzeit einem anspruchsvollen Beruf in einer der regionalen Firmen nach. Deren Ehefrauen Nicole und Dominika sorgen für ein tolles Wohnfühl-Ambiente der Feriengäste in den Ferienwohnungen, in den Zimmern und natürlich auf dem Hof ganz allgemein.

Die sogenannte „Altbäuerin“ Waltraud (genauso jung-geblieben wie ihr Mann Werner), hat sich in den vergangen Jahren um die Ferienwohnungen gekümmert und unterstützt auch heute noch die Schwiegertöchter. Daneben ist sie engagiert bei den Landfrauen.

Die Kinder Lio, Levin und Yuna sind die jüngste Generation. Alle drei freuen sich drauf, Ihnen und Ihren Kindern die geheimen, spannenden, stillen oder aufregenden Ecken des Hofes und der nahen Umgebung zu zeigen oder einfach „nur“ eine Partie Fußball zu spielen oder die Puppen auszufahren.